Film Theater & Schauspiel

April 15, 2012

Übergang von alt zu neu

Die Tage im alten Theater an der Neu-Ulmer Silcherstraße sind gezählt. Wir bauen im “Großen Haus” schon kräftig ab. Alle Vorstellungen bis Ende Mai werden noch im studio gespielt. Überlappend wird der Fundus schon umgezogen in die neuen Theaterräume am Neu-Ulmer Theaterplatz (Hermann-Köhl-Straße 1 – 3). Da dort die Lagermöglichkeiten absolut beschränkt sind, wir vieles verkauft oder weggeschmissen.

Derzeit läuft der Antrag auff Nutzungsänderung und das Baugesuch. Wenn alles so läuft, wie wir hoffen, beginnt der Ausbau der Theaterräume in der übernächsten Woche (ab 23. April). Es diese Woche gab ein wegweisendes Gespräch der konzipierenden Theaterleitterin Claudi Riese mit den Hauptbeteiligten: BauService Ulm (Bauleitung, Koordination), Elektro Sigel (allgemeine Elektrik), Schreinerei Bucher (Innenausbau) und Audio Express (Licht und Ton).


Mich fragten mehrere Kollegen ob ich bei den 99-Fire Films Award als Schauspieler mitmache oder ob das 4film Netzwerk nicht auch einen Beitrag produzieren will. Wir lehnten das ab, weil wir die Agb's als ungerecht und für uns nicht in Frage kommend empfinden. Ein weiterer Versuch Schauspieler, Regisseure Filmemacher etc. auszubeuten und diesmal wirklich dreist. Wenn man alle Teammitglieder branchenüblich bezahlt, plus Schauspieler, Equipment usw. würde das Preisgeld gerade mal die Unkosten decken.

Nun steht in den Agb's  dass man sämtliche Rechte für die Kommerzielle Nutzung abtritt. Es steht direkt drin, dass wir ihnen das Recht einräumen unseren Film kommerziell weiter zu verwerten und uns wird dieses natürlich ausdrücklich untersagt. 

Man beachte: Dieses betrifft nicht nur dir prämierten, sondern jeder eingereichte Film!!!!!

Ein Schauspielkollege sagte mir, dass es doch eine super Werbung sei, auch wenn man die Rechte abtritt. Das sehe ich nicht so, so mal große Firmen als Sponsoren dahinter stehen und eine Menge Geld verdient wird. Als Schauspieler und auch generell als Filmemacher sollte man darauf achten, nur für gemeinnützige oder künstlerische Projekte, die kein Budget haben aber mit denen man vielleicht etwas bewegen kann, umsonst zu arbeiten.


 Willis wilde Weiber

Hexen-Tanz in "Willis wilde Weiber" (Shakespeare-Collage für ein Damen-Trio - Produktion: AuGuSTheater Neu-Ulm)

Allenthalben leiden Stadtsäckel an Schwindsucht, ganze Nationen drohen Pleite zu gehen, da könnte man meinen: Auch die Theater müssten das Menetekel an der Wand zur Kenntnis nehmen. Stücke mit 57 Schauspielern für 57 Rollen? Nicht mehr zeitgemäß!  „Faust“? Kann einer allein spielen. In fünf Minuten. Offenbachs „Orpheus in der Unterwelt“? Ein Akteur und ein Musiker reichen …


[Invalid video specified]Hallo, in diesem Video könnt ihr etwas erfahren über die Schauspieltechnik SourceTuning, die von mir entwickelt wurde und seit einigen Jahren sehr erfolgreich zum Einsatz kommt.


Der Pitch ist abgedreht, weitere Infos findet ihr hier.


Ganz großen Dank für das tolle Kostüm von dem Berliner Art & Fashion Laden "Candynailz" Aenny entwickelte ein tolles Outfit und zusammen mit Sophie Erfurth, die für MakeUp und Maske zuständig war, haben die beiden wirklich gut gestylt. Ganz großen Dank!

 


Das kleine Ding hier habe ich gemacht. Von A bis Z und von oben bis unten. Wenn du nicht grad soooo beschäftigt bist und so gaaaar keine Zeit hast, dann gucks dir doch mal an. Und sonst auch.

http://youtu.be/VaJTUuq7DWk

 Feine Grüsse.


So mancher von euch kennt es vielleicht schon - meiner Erfahrung nach aber die wenigsten:

Crowdfunding. Eine Möglichkeit der Finanzierung durch eine Masse, die Beträge ihrer Wahl anonym oder namentlich spendet, gebündelt über die jeweilige Crowdfunding-Plattform.

Eine geniale Idee, Filme auch ohne Förderung finanziert zu bekommen - wenn man denn genug Unterstützer zusammen bekommt! Doch bei den heutigen Möglichkeiten, über das Internet für sein Filmvorhaben zu werben - besteht eine reelle Chance.


"Und Florian und Martin dachten, ihre vertauschten Gesichter seien ihr größtes Problem... "

Und weiter geht es mit unserer abenteuerlichen Saga, bei der es um nichts geht - und um alles. Wir suchen nach Antworten, wir suchen nach Fragen - zu keiner Zeit sind wir dabei um das Absurde verlegen.

Und mitten in der großen Ahnungslosigkeit stoßen wir auf einen Charackter, der wohlmöglich etwas mehr Potenzial zur Aufklärung inne hat, als es auf den ersten Blick scheinen mag.

 You need to a flashplayer enabled browser to view this video


Movieworld.com hat eine sehgr ausführliche Rezension zum "Vogesenbiest" veröffentlicht:

http://www.movieworlds.com/filme/dvd/Das_Vogesenbiest.php#DVD

Der Trailer zum Film befindet sich übrigens hier:


Myblog Tags

. Heinz Koch 16mm 1865 4film 99 Fire Films 99-Fire Films Abraham Lincoln acting Actor AFRICA LIGHT Africa Light Gray Zone Aktion Mensch angola Animago AWARD Anno Saul Anton Corbijn Art Bumiller AuGuSTheater Ausstellung Auswärtiges Amt Babylon Kino Bay Side Theater Bebauung Mauerpark Berlin berlinale party berlinale party cinegate berliner filmforum Berliner Schule für Schauspiel Bern beruf besetzung Blog bodycoach Boulan Center for the Performing Arts Brasilien Bühne candynailz Caroline Bienert carsten raabe Caster CASTING Casting Besetzung Casting Tipps Casting-Network Castingerfahrungen Chick-Lit China cinegate Claudia Jenniges Claudia Riese Coach coaching ColibriAgentur Colibriagentur für Schauspieler comedian coocoo cutter Das Maß der Dinge Das Zimmer im Spiegel demoband DEMOCRACY Democracy Is Demokratie Des Kindes Mozart Deutsch-Afrikanische Filmnacht Deutsch-Namibische Gesellschaft Deutscher Kurzfilmpreis Deutschland Deutschlandhalle Die Besetzer Die Liebe und Victor Die Tür diogenes Dirk van den Berg drama drehbuch Drehs Dritte Welt dvd economy EcoVision Ed Ehrenberg einscommanull Elandsdoorn Entwicklungspolitik environment Erfahrung execution fantasy FARBfilm Film Film & Friends Film Characters United film makeup Film Urlauber/Aussteiger filmemacher Filmorchester Babelsberg filmpreis FILMPREMIERE Filmpremiere in der Schweiz Filmproduktion Filmsalon Finanzierung Fotograf Berlin Fotograf Schauspieler Fotografie fotosgrafie Fotoshooting Frühlingserwachen funny Geburtstag George Clooney German Namibian Movie Night geschichte Gesellschaft Gesellschafter Award Global Fest Goethe Gotthold Ephraim Lessing Gray Zone Grit Erlebach Guildford Four Hamptons Heike Makatsch Heinz Koch Hermann-Köhlstraße 89231 Neu-Ulm history Hollywood HomeBase Lounge Homepage human rights humor Hörspiel Hörspiel kostenlos Identität Illegale Scheisse internet interview Iris Baumüller Michel Ischia Film Festival Italy Jalalabad James Higginson Jennifer Besseler Jessica Schwarz Jessica Schwarz als Romy Schneider Journalisten Kabul KARAT karriere Kino KinoBerlino KinoKabaret Klaus Rathje kostüme film Kultur und Medien Kurzfilm Kurzfilme kyniker La Vida Loca Lange Nacht der Opern und Theater Lasko-Die Faust Gottes Lena Krimmel Lewis Paine Lewis Payne Lewis Powell lichtraumstudios liebe Lincoln Lincoln assassination Long Island City Long Island Film Festival love Mads Mikkelsen Magie Magisches Denken Marta Herford Matrix Reloaded Matrix Revolution Michael Douglas Michael Jackson michael rother Michél Keller moby Monolog Monopol News Musik Musikvideo München Nadine Zaremba namibia Neu-Ulm Neuenfels New York New York City Otto-Falckenberg Palermo Park für alle Patrick Banush Pocket-Klassiker-Biennale Podcast politics politisch portraitfotos President Lincoln Prüfer rassismus rede Regisseur regisseure Roberto Martinez Martinez Rollenerarbeitung Romace in D romance sad Schauspiel schauspieler Schauspieler Showreel schauspielerdemo Schauspielerdemos Schauspielerfotos schauspielerin schauspielermarketing schauspielervideo Schauspielschule Schauspielschule Art Of Actin schnitt Schweiz science fiction script Sein-Nichtsein Senat Berlin Seriesly Productions Serotonin servicechecker Shnit short film Showreel Sir Ken Adam skizze Smition Record Smition Record Release Sommer 2010 Sonnenblume south africa spanien ferienwohnungen Sprechen Sprecherdemo für Schauspieler Stefanie Paul Steffen Greisiger Streetcomedy Sylvester Berlin Synchron Synchronsprecher Süd-Afrika Südafrika Tag als Junge Taliban TDW teen The German Film Orchestra Babelsberg The Matrix theater Theater Geschichte theaterforum kreuzberg Theatermacher Heinz Koch Theaterplatz Neu-Ulm Thilo Sarrazin time travel Tino schwanemann UDK UNESCO US Außenministerium USA uta hagen Verknallt an Silvester Verständnis Victorian vintage Vorsprechen Wahlplakate Web Comedy Weihnachten Wikileaks workshop Yardim You Tube Kanal zeit reise
Your ad here
Kietzrootz Reggae Fashion aus Berlin
babyfotos fotograf
Werbeagentur aus Berlin für modernes und barrierefreies Webdesign.
Wir helfen den Schauspielern, sich einen Platz am Markt zu sichern, sich angemessen und ausführlich zu präsentieren, sich in Vertragsfragen nicht unsicher zu fühlen und ihre finanziellen Interessen zu wahren.
Your ad here
Your ad here
Your ad here
Your ad here